Für nachhaltigenUnternehmenserfolg.

Melde dich jederzeit für eine konkrete Frage oder einen Beratungstermin.

hallo@oberwasser-consulting.de

Tel. 0221 1684 1669

BAFA Beratungsförderung

Förderung unternehmerischen Know-hows

Zielgruppe der Förderung sind KMU in allen Entwicklungsphasen. Sie werden je nach Unternehmensalter oder -situation unterschiedlich durch drei Module zur Förderung unternehmerischen Know-hows unterstützt.

Fragen zu Fördermöglichkeiten? Dann ruf jetzt direkt an!

Einfach klicken und direkt einen Anruf auslösen oder eine SMS versenden: 

Ruf mich direkt an

Schick mir eine SMS

Wenn ich nicht direkt antworte, hinterlasse mir bitte eine Nachricht. Dann rufe ich schnellstmöglich zurück!

Wer vom BAFA unterstützt werden kann:

Junge, neu gegründete Unternehmen (Jungunternehmen)

Kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind.

Der Zuschuss zu den Kosten einer Beratung in der Start- und Festigungsphase soll insbesondere neu gegründete, junge Unternehmen innerhalb der ersten zwei Jahre nach Gründung (Jungunternehmen) beim Aufbau und bei der nachhaltigen Führung eines Unternehmens unterstützen und zu deren Sicherung beitragen.

Die Förderung ist der Investitionspriorität „Selbstständigkeit, Unternehmergeist und Gründung von Unternehmen, einschließlich von innovativen Kleinstunternehmen sowie innovativen kleinen und mittleren Unternehmen“ gemäß Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe a Ziffer iii der ESF-Verordnung zugeordnet.

Bestandsunternehmen

Bestandsunternehmen sind Unternehmen sowie Freiberufler, ab dem dritten Jahr nach Gründung.

Am Markt bestehende Unternehmen können ab dem dritten Jahr nach Gründung (Bestandsunternehmen) eine Förderung der Kosten einer Unternehmensberatung erhalten, um ihr Unternehmerpotenzial und ihre Handlungskompetenzen zu ergänzen und zu vertiefen.

Die Förderung ist der Investitionspriorität „Anpassung der Arbeitskräfte, Unternehmen und Unternehmer an den Wandel“ gemäß Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe a Ziffer v der ESF-Verordnung zugeordnet.

Unternehmen in Schwierigkeiten

KMU, die sich in einer wirtschaftlich schwierigen Situation befinden (Unternehmen in Schwierigkeiten), sollen mit Beratungsmaßnahmen unterstützt werden, um ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit wiederherzustellen und Entlassungen vorzubeugen. 

Die Förderung ist der Investitionspriorität „Anpassung der Arbeitskräfte, Unternehmen und Unternehmer an den Wandel“ gemäß Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe a Ziffer v der ESF-Verordnung zugeordnet.

Was unter anderem Gefördert werden kann:

  • Gründercoaching und Beratung zur Entwicklung von Geschäftsmodellen, Wertangeboten, Produkten und Services.
  • Strategien zur Positionierung auf dem Markt und Markenkommunikation
  • Digitale Marketingstrategien
  • Beratung von Unternehmen zu den Themen digitaler Wandel/Digitalisierung
  • Erarbeitung von Strategien für kundenzentrierte digitale Produkte, Dienstleistungen und Kommunikationskanäle

Spezielle Beratungen

  • Für Unternehmen die von Unternehmerinnen geführt werden
  • Für Unternehmen die von Migrantinnen oder Migranten geführt werden
  • Für Unternehmen die von Unternehmerinnen oder Unternehmern mit anerkannter Behinderung geführt werden
  • Zur besseren betrieblichen Integration von Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern mit Migrationshintergrund
  • Zur Gestaltung der Arbeit für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter mit Behinderung
  • Zur Fachkräftegewinnung und -sicherung
  • Zur Gleichstellung und zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zur alternsgerechten Gestaltung der Arbeit
  • Zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz 

Weitere Infos hier auf der Website BMWi-Unternehmensportal 

Nicht gefördert werden:

  • Seminare
  • Workshops

BAFA-gelistetes Beratungsunternehmen

Oberwasser Consulting® - Inh. Peter Rochel ist beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als Beratungsunternehmen gelistet. Das bedeutet, dass ich mich zu den vorgeschrieben Qualitätsstandards verpflichte und diese vom (BAFA) anerkannt wurden.

Für dich kann das bedeuten, dass du für einige meiner Beratungsangebote einen staatlichen Zuschuss bekommen kannst. Ob diese Möglichkeit besteht muss in jedem Einzelfall genau geprüft werden.

Unternehmensentwicklung in Köln mit Oberwasser Consulting

Du hast Fragen?

Melde dich bei mir um über dein Projekt oder dein Anliegen zu sprechen. Gerne stelle ich dir auch Referenzen als Erfolgsbeispiele vor.

Vereinbare einen kostenlosen Ersttermin mit mir.

0221 1684 1669

Neues aus unserem Blog

Ideen, Tipps & Fallbeispiele:

Mi

28

Jun

2017

Value Proposition Canvas

Das Value Proposition Design (VPD-) Canvas von Alexander Osterwalder basiert zum Großteil auf der Jobs To Be Done Theorie von Clayton Christensen. Sie geht davon aus, das Kunden Produkte oder Services "beauftragen" um spezifische Probleme in spezifischen Situationen zu lösen.

mehr lesen

Mo

29

Mai

2017

Wissenssicherung bei Mitarbeiterwechsel

Organisations-Wissen im Kopf der Mitarbeiter identifizieren

Das meiste Wissen eines Unternehmens ist in den Köpfen der Mitarbeiter gespeichert. So wird dieses Wissen gesichert:

mehr lesen

Sa

15

Apr

2017

Generationswechsel als Chance

Wissenssicherung und -übergabe bei Mitarbeiterwechseln

Wie kann aus dem Risiko des Mitarbeiterverlusts ein Gewinn fürs Unternehmen werden?

mehr lesen
  • Oberwasser bei facebook
  • Oberwasser bei Xing

Peter Rochel   –   Neusser Wall 15   –   50670 Köln

Tel. 0221 1684 1669    hallo@oberwasser-consulting.de